+++ J. Wunderlich und A. Engelbrecht gewinnen bei der DM-Masters in Schifferstadt jeweils Silber. +++
+++ Lucas Hügerich schafft in Minsk bei der WM 717,5 kg und damit einen neuen DM-Juniorenrekord.+++
+++L. Kannowsky holt mit neuen Rekorden bei der BM-KDK die bayerische Meisterschaft.+++

   
  1. Athletik Club Bayreuth
  GWH FrankenL2_2013-2014
 
07.12.2013
AC-Staffel büßt Führung in der Frankenliga gegen Röthenbach ein

Nicht nur die Tabellenspitze sondern auch den Ligarekord hat am Wochenende die Staffel des 1. AC Bayreuth an den TSV Röthenbach abtreten müssen. Die Mittelfranken konnten mit einem neuen Topathleten antreten und mit 1096 : 1006 Punkten die Begegnung klar gewinnen.
Zunächst begann in der ersten Gruppe für die Bayreuther zwar alles wie geplant, doch die Vorausrechnung für die 2. Gruppe ließ die Niederlage bereits erahnen.
Margitta Grötsch und Viola Lauber waren gut vorbereitet und zeigten mit jeweils drei gültigen Versuchen im Reißen der Konkurrenz aus Röthenbach, dass Bayreuth nicht umsonst die Tabellenführung innehatte. M. Grötsch brachte 40 kg (95,26 Punkte) zur Hochstrecke und V. Lauber 41 kg (102,42 Pkte).
In der zweiten Gruppen liefen die „Schwergewichte“ der Gastgeber zur Topform und brachten letztlich den Gewinn des ersten Siegpunktes unter Dach und Fach. Auf Bayreuther Seite hatte Michael Zschoche 100 kg über den Kopf gebracht und dafür 112,37 Punkte erhalten. Er musste aber dem leichteren Jürgen Walker mit seinen 100 kg und 116,24 Punkten den Vortritt lassen.
 
Alexej Wiebe ging angeschlagen in den Wettkampf und konnte nur leichte Trainingsgewichte stemmen. Er wäre der einzige gewesen, der dem Röthenbacher Manuel Tran hätte Paroli bieten können. Im Reißen erledigte der AC-Heber die 110 kg im Stand und erhielt dafür 113,54 Punkte, während Tran für 125 kg.141,24 Punkte erreichte.
Letztlich gewannen die Gastgeber die Disziplin Reißen mit 494,08 : 423,59 Punkten.
Im Stoßen zogen sich Margitta Grötsch und Viola Lauber gegen Ulrich Rabenstein und Kevin Ansorg achtbar aus der Affäre. Grötsch brachte 55 kg zur Hochstrecke und büßte mit 130,99 : 139,05 Punkten gegenüber Rabenstein nur acht Punkte ein. Viola Lauber schloss ihre fehlerfreie Serie mit 60 kg ab und nahm mit 149,88 : 143,65 Punkten Ansorg wieder sechs Zähler ab. Michael Zschoche hatte nach einem ungültigen Auftaktversuch über 135 kg letztlich noch 140 kg ausgestoßen und mit den dafür erhaltenen 157,32 Punkten Jürgen Walker (147,62 P.) 10 Punkte abgenommen. Mit 269,69 Punkten avancierte M. Zschoche zum besten Bayreuther Heber und war im Veranstaltungsranking hinter Tran (312,98 P.) der zweitbeste Akteur.Doch die zwischenzeitliche Führung in der Teildisziplin war nicht von Dauer, denn Alexej Wiebe konnte seinen Oberschenkel nicht richtig belasten und begnügte sich deshalb im Ausstoßen mit 140 kg (144,51 P.) Sein Konkurrent Tran dagegen war mit 152 kg erfolgreich und rückte mit 171,74 Punkten die Kräfteverhältnisse an diesem Abend wieder zurecht.
Anton Engelbrecht, der zur Absicherung eines Totalausfalles mithob, konnte mit gerissenen 80 kg (89,97 P.) und 108 kg (121,46 P.) im Stoßen mehr als zufrieden sein. Auf Röthenbacher Seite sicherten Ingo Merkel im Reißen (80 kg/93 P.) und Adil Günal im Stoßen (94 kg/ 125 P.) das Mannschaftsergebnis ab.
Mit 602,07 : 582,69 ging auch diese Teildisziplin an die Gastgeber, die auch mit dem Gesamtergebnis von 1096,15 : 1006,28 Punkten den dritten Siegpunkt einheimsten.
 
 
 
 
  Doch schon 64506 Besucher - Bis demnächst ! Inhalte: Daffy Dörfler