+++ J. Wunderlich und A. Engelbrecht gewinnen bei der DM-Masters in Schifferstadt jeweils Silber. +++
+++ Lucas Hügerich schafft in Minsk bei der WM 717,5 kg und damit einen neuen DM-Juniorenrekord.+++
+++L. Kannowsky holt mit neuen Rekorden bei der BM-KDK die bayerische Meisterschaft.+++

   
  1. Athletik Club Bayreuth
  GWH-2017 1. Bayerncup_Schweinfurt
 


06.05.2017
Bezirk Franken landet beim Bezirksvergleich auf Platz 3

Zum ersten Bayerncup lud der Bezirk Franken die anderen Bezirksmannschaften nach Schweinfurt ein. Gemeinsam hatte man letztes Jahr die Entscheidung getroffen, am Ende der Saison einen Vergleichswettkampf der Bezirksmannschaften im Gewichtheben zu veranstalten. Es ging dabei um einen Wanderpokal, den die Oberbayern als Erste erkämpften.
Das Frankenteam setzte sich aus den besten Hebern aus Würzburg, Kitzingen, Schweinfurt und Bayreuth zusammen. Jonas Zistler war vom 1. AC Bayreuth dabei. Drei Frauen und drei Männer traten an und hielten sich gegen Konkurrenz aus der Oberpfalz, die mit drei Bundesligahebern angetreten war, und den Oberbayern achtbar.
Jonas Zistler musste sich dem Trend, hohe Einstiegsgewichte auflegen zu lassen und an die Grenzen zu gehen, anschließen und begann das Reißen gleich mit 103 kg. 108 kg folgten im zweiten Versuch problemlos und im 3. Versuch sollte die neue Bestleistung von 112 kg die Reihe abschließen. Er hatte die Hantel bereits über dem Kopf, kam aber beim Aufstehen aus der Hocke ins Laufen und konnte das Gewicht nicht mehr halten.
Im Stoßen steigerte er sich von 130 kg über 135 kg auf 140 kg. Doch der letzte Versuch erwies sich diesmal als zu schwer. Dennoch konnte er mit seiner Leistung zufrieden sein.
Sowohl im Reißen wie im Stoßen hatten die Franken keine Chance, den Bezirk Oberbayern und den Bezirk Oberpfalz zu gefährden, während andererseits Schwaben und Niederbayern nicht an einen Platz auf dem Stockerl herankamen.
Am Ende hatte Oberbayern mit 1932 Punkten die Nase vorne, vor der Oberpfalz, die auf 1889 Punkte kam. Franken belegte mit 1829 Punkten Platz 3.
Im nächsten Jahr wird der Bezirk Schwaben als Gastgeber fungieren
v.l.: Stefan Aßmann, Nicole Winterholler, Armin Uhl, Jonas Zsitler, Sabrina Woods, Katharina Schoener